GUTER START TROTZ NIEDERLAGE – VICTORIA 5:6 BHC B

Nach gerade einmal 4 Minuten läutete die Offensive Victorias mit einem Treffer gegen den Berliner HC am 30.9. die Hinrunde der Saison 2013/14 ein. Mit einem packenden Spiel meldete sich die Mannschaft zurück aus der Vorbereitungszeit. Zwei ebenbürtige Teams kämpften bis zum Ende um die wichtigen Punkte für die Play offs. Bereits im ersten Viertel konnte der BHC wieder ausgleichen und auch im zweiten Viertel blieb es mit 4 zu 3 für den BHC bei einem denkbar knappen Spiel.

Keine der beiden Mannschaften konnte sich klar als die stärkere hervorspielen. Victoria haderte zudem hier und da noch mit Abstimmungsschwierigkeiten und wirkte noch nicht so eingespielt wie der BHC, der mit einem 15 zu 0 aus dem ersten Spiel gegen Cottbus im Rücken angetreten war. Im folgenden dritten Viertel wurde das Spiel merklich körperbetonter. Jedes Team konnte 4 Minuten Strafzeit für sich verbuchen. Die Defensive leistete ebenfalls gute Arbeit auf beiden Seiten und sorgte für ein torloses Viertel.

Weiterhin zurückliegend startete Victoria mit aller verbliebenen Kraft in das entscheidende letzte Viertel und gelangte so mit Toren in der ersten und fünften Minute sogar mit 5 zu 4 in Führung. Alles deutete auf einen siegvollen Start in die Hinrunde bis der BHC diese Vorstellung zunichtemachte, in dem er in einer Man up Situation gleich zwei Tore den Victorianern reindrückte und so wieder in Führung ging. Es blieb Victoria nur noch 7 Minuten Zeit wenigstens den Ausgleich wieder herzustellen. Leider verpassten einige Schüsse das Tor knapp.

Ganz besondere Aufregung gab es noch einmal 15 Sekunden vor Schluss. Der humorlose Platzwart tat sich einmal mehr durch seine auch häufig schon im Training gezeigte Freundlichkeit hervor, indem er ohne Ankündigung das Flutlicht ausknipste. Nach etwas Überzeugungsarbeit ließ er sich überreden die letzten 15 Sekunden des Spiels doch noch laufen zu lassen. Victoria startete in Ballbesitz und blockte die Verteidiger des ballführenden Spielers weg. Dieser nutzte den freien Schuss mit aller Kraft und setzte ihn an den Pfosten. So blieb es beim 5 zu 6 Endstand für den BHC B.

Alle Details des Spiels: http://www.pointstreak.com/prostats/boxscore.html?gameid=2300535

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.