NIEDERLAGE DER VICTORIA DAMEN GEGEN DRESDEN – PLAYOFFS WEITER IM BLICK

Im Spitzenspiel der Bundesliga Ost kam es am 10.4.2016 zum ersten offiziellen Auswärtsspiel gegen die Dresdnerinnen. Bereits vor dem Spiel war allen bewusst, dass diese Begegnung die Vorentscheidung im Kampf um dem Einzug in die Playoffs bringen könnte. Genauso bissig gingen beide Mannschaften ins Spiel. Frühzeitig konnten die Braves ihre Schnelligkeit ausnutzen und eine 4:0 Führung erzielen. Die Vicis ließen sich jedoch nicht unterkriegen und konnten schnell den Ausgleich zum 4:4 erspielen. Allerdings war auch deutlich zu spüren, dass den Berlinerinnen noch das gestrige Spiel in den Knochen steckte. So konnten sie nach einer erneuten Führung der Gäste nie wieder Anschluss finden. Beiden Mannschaften war die Bedeutung des Spiels anzumerken, so dass auf beiden Seiten je drei gelbe und eine rote Karte auf Seiten der Vicis gegeben wurde. Am Ende konnten die Dresdnerinnen das Spiel deutlich mit 15:8 für sich entscheiden. Jedoch war es für die Vicis aufgrund der hervorragenden Leistung im Hinspiel ein weiterer wichtiger Schritt in Sachen Playoffs-Teilnahme! Vielen Dank an die Dresden Braves für dieses energiegeladene Spiel, sowie für die Ausrichtung der beiden Spieltage. Nun heißt es die Niederlage schnell aus den Köpfen zu bekommen und in den kommenden Spielen gegen Blax – Berlin Lacrosse und Leipzig nochmal alles zu geben!

Tore: Royla (3), Krätzner-Ebert (2), Laux (1), Mares (1), Wruck (1)

Assists: Kloth (1), Mares (1), Niedzwiecka (1), Wruck (1)

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.