GLEICHSTAND IM KAMPF UM DIE MEISTERSCHAFT

Der heiß ersehnte Samstag ist vorüber und hat (leider) nicht zu einer Entscheidung im Kampf um die Meisterschaft der II. Bundesliga Ost geführt.

20160423_victoria_braves_001

Keiner hätte damit gerechnet, dass die Goalies an irgendeinem Tor beteiligt sein könnten, doch genau das war der Fall. Nach etwa 4 Minuten Spielzeit prallte der Ball nach einem Pass von hinterm Tor ungünstig an der Wade des Victoria-Torwarts ab. Und nach weiteren 4 Minuten sorgte der Dresdner Torwart, ohne zu wissen, dass er den Ball hat, mit einem unglücklichen Schlägerschwung für das 1:1. Ausgleichende Gerechtigkeit. Von hier an war ein hartes Spiel mit ständigem Schlagabtausch zu beobachten. Die Dresden Braves konnten ihre Führung auf maximal 2 Tore ausbauen.

20160423_victoria_braves_068

Getrieben durch den Ehrgeiz zogen die Victorianer aber immer wieder gleich. 2:1 nach Q1, 4:4 zur Halbzeitpause, 6:6 nach Q3 und in der 68. Minute folgte auch wieder der weiß-blaue Ausgleich zum 7:7. Jedoch waren es die Braves, die dieses Spielchen wie schon vorher fortsetzten und so blieb das achte Tor unbeantwortet.Endstand 7:8.

Tore: Kurz (1), Wegner (1), Abrams (2), Meier-Glotzbach (2), Taud (1)

Wir bedanken und bei den Braves für das spannende Match auf Augenhöhe und freuen uns auf den 1. Mai, denn da gehts dann wirklich um die Wurst. BHC Lacrosse richtet den Spieltag, der die Entscheidung bringen soll, aus. Ein weiteres Dankeschön geht an unsere Freunde und Mitglieder, die die Orga übernommen und uns so tatkräftig angefeuert haben. Last but not least beanken wir uns auch bei Jan von oneeyeview.de für die gelungenen Fotos. Wie immer gibt es hier eine kleine Auswahl und auf seiner Homepage die volle Bandbreite (Auch vom Freundschaftsspiel zwischen den Leipzig Miwoks und dem BHC B).

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.