DAMEN VERLIEREN GEGEN DEN TABELLENERSTEN

Am 1. Mai kam es bei den Damen zum Berlin-Derby zwischen Victoria und BLAX A in Leipzig. Bei traumhaften Wetter fand der Tabellenerste der Bundesliga Ost schneller ins Spiel, sodass die Vicis bereits in der dritten Minute den ersten Gegentreffer einstecken musste. Schnelle Pässe und gelungene Einzelaktionen brachten dem BLAX nach einer Viertelstunde bereits eine 7:0 Führung. Zwei gelbe Karten auf Seiten der Vicis führten dazu, dass das Team aus dem Wedding vier Minuten in Unterzahl spielen mussten. Victoria konnte sich dann aber gut auf das Angriffsmuster der Gegnerinnen einstellen und die Defense hielt dem Druck des BLAX‘ mehr und mehr stand. Und auch vorne konnte endlich das erste Tor erzielt werden. In der zweiten Halbzeit waren die Pässe dann sicherer und durch viel Bewegung im Angriff konnten einige Torchancen erspielt werden. Das am Ende doch deutliche Ergebnis von 14:3 spiegelt somit nicht wirklich die Leistung von Victoria wider. Vor allem mit der zweiten Halbzeit können die Vicis durchaus zufrieden sein. Vielen Dank auch an die Leipzig Miwoks für die Ausrichtung des Spieltags. Am 21.05. geht’s dann zum Saisonfinale nach Cottbus. Mit einem Sieg gegen Leipzig kann Victoria die erste Playoffs-Teilnahme der Vereinsgeschichte erreichen.

Tore: Knauff (1), Kraus (1), Mares (1) Assist: Quaas (1)

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.