Damen gewinnen in umkämpfter Partie gegen Dresden

In Berlin empfingen heute die Victoria Damen die Dresdnerinnen. Bei typischen Aprilwetter hatten die Vicis den besseren Start und konnten schnell eine 2-Tore-Führung erzielen.

Aber auch die Gäste fanden immer besser ins Spiel und so war die Partie von vielen Führungswechseln geprägt. Nachdem bereits das Hinspiel mit einem Unentschieden endete, gingen beide Mannschaften auch diesmal mit einem Gleichstand in die Pause. Die zweite Halbzeit war ein Pendant zur ersten Hälfte: Wieder erzielten die Berlinerinnen die ersten beiden Treffer und wieder konnte Dresden ausgleichen.

In dieser hart umkämpften und emotionalen Partie hatte am Ende aber diesmal Victoria Berlin das Momentum auf ihrer Seite und rettete die vier Minuten vor dem Schlusspfiff erzielte Führung über die Zeit. Am Ende trennen sich beide Mannschaften 8:7 und die Vicis machen einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Playoffs 2017.

Vielen Dank an die Dresden Braves für dieses Spiel sowie an Blax für die Ausrichtung des Spieltags.

Tore/Assists: Royla (2/2), Ochmann (2/0), Krätzner-Ebert (1/1), Wruck (1/1), Kloth (1/0), Mares (1/0), Quaas (0/2)

Die wunderbaren Fotos verdanken wir wieder Jan von Oneeyeview! Vielen Dank
www.oneeyeview.de

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.