Kantersieg der Victoria Damen

Heute stand das zweite Saisonspiel der Victoria Damen gegen die Mädels der JFK-International School an. Durch die Erfahrungen aus der vergangenen Saison stellten sich die Vicis auf ein intensives Spiel ein. Nach den ersten fahrigen Minuten konnten die Vicis das erste Tor erzielen und ließen fortan auch nicht mehr locker. Vor allem die kreative und agile Offensive konnte überzeugen und so landete der Ball ein ums andere Mal im gegnerischen Tor. Mit einem Halbzeitstand von 13:1 konnte Victoria zufrieden in die Pause gehen. Auch in der zweiten Halbzeit konnten die Mädels an die gute Leistung anknüpfen, ließen den Ball sicher rotieren und kreierten gute Möglichkeiten. Am Ende stand ein überzeugender 19:3 Erfolg zu Buche.
Vielen Dank an die Mädels der JFK für dieses Spiel. Ein großes Dankeschön geht außerdem an Blax – Berlin Lacrosse für die Ausrichtung des Spieltags, sowie an die Dresden Braves für die gute Schiedsrichterleistung.
Nun heißt es, die Konzentration hoch zu halten, um eine solche Leistung nächste Woche gegen BLAX wiederholen zu können.

Tore/Assists: Berendsen (5/2), Bertram (3/2), Quaas (3/2), Wruck (3/0), Royla (2/1), Ochmann (2/0), Kloth (1/0), Mares (0/1)

Am Nachmittag konnte außerdem das B-Team in der SG-Berlin zeigen, was sie die letzten Wochen im Training gelernt haben. Gegen die JFK wurde das Spiel zwar eindeutig 10:2 verloren, dennoch funktioniert das Zusammenspiel mit den B-Mädels des BLAX immer besser und die individuelle Entwicklung jedes Einzelnen wurde deutlich sichtbar.
Tore/Assists: Gnädig (2/0)

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.