Spannender Spieltag für die Mädels von der SG Berlin und dem Victoria-Mix-Team

Am Samstag, den 28.4., bestritten die Mädels der SG Berlin (die sich aus der Victoria B-Mannschaft und dem B-Team des Blax zusammensetzt) ihr Rückrundenspiel gegen Leipzig B. Das Spiel wurde mit Spannung erwartet, da die SG Berlin das Hinspiel zwar relativ klar verloren hatte, aber die Trainingsleistungen vor allem durch die sehr hohe Motivation stetig wuchsen.

Dennoch starteten die Leipziger etwas schneller ins Spiel und schossen das erste Tor. Ida von Victoria B konnte aber einige Minuten später zum 1:1 ausgleichen, was für Begeisterungsstürme in der Fankurve sorgte. In der gesamten Partie schenkten sich die Gegnerinnen nichts und umkämpften jeden Ball. Zwischenzeitlich ging die Spielgemeinschaft durch ein 5:4 von Lisa sogar in Führung. Leider hatten die Leipzigerinnen bei sehr heißem Wetter den längeren Atem und gewann die Partie 8:5.

Nichtsdestotrotz war es eine tolle spannende Begegnung und eine schöne Spielerfahrung für die SG-Mädels, die allen Grund haben, auf ihre Leistung stolz zu sein.

Im Anschluss daran spielte das Victoria-Mix-Team (zusammengesetzt aus A- und B-Spielerinnen von Victoria) ein Freundschaftsspiel gegen Leipzig B. In diesem Spiel ging es vor allen Dingen darum, dass die neuen Spielerinnen von den spielerfahrenen lernen sollten. Die Hitze des Tages machte jedoch allen stark zu schaffen, so dass das Mix-Team nach anfänglicher klarer Führung zu Beginn der zweiten Halbzeit etwas durchhing und den Leipzigerinnen einige Chancen ermöglichte. Das Freundschaftsspiel endete 9:5 für Victoria und hat unser tolles Team noch mehr zusammengeschweißt.

Danke an den Blax für die Ausrichtung des Spieltags und an Leipzig für die schönen Spiele!

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.