Berlin-Derby der Herren

Eine Berg- und Talfahrt waren die beiden Spiele am 03.11.2018 gegen BHC A und BHC B.
Nach dem Saisonauftakt gegen Hamburg, der inzwischen schon einen knappen Monat zurückliegt, startete ein Sprint von 4 Wochenenden, an denen wir gegen 6 Teams antreten und als erstes ging es gegen BHC Lacrosse.

Im Spiel der 1. Bundesliga Nord-Ost hieß der Gegner BHC A und nach einem unnötig Strafen-reichen Start kassierten wir direkt 4 Tore. Wir bäumten uns mit größtem Ehrgeiz wieder auf und konnten noch im ersten Quarter den Gleichstand erzielen. Insgesamt 8 Tore im ersten Quarter klangen für beide Seiten extrem vielversprechend, vor allem für die Zuschauer. Leider hat der BHC hier alleine das Tempo halten können und bei Victoria lief es nicht mehr so besonders gut. Endstand 15:6 für den BHC. Das spricht eine deutliche Sprache, jedoch hat sich das Spiel nie so eindeutig angefühlt und aus dem ersten Quarter war bekannt, dass wir nur ein bisschen Platz brauchen, um direkt wieder mitzumischen.

Im zweiten Spiel des Tages ging es dann in der 2. Bundesliga Ost mit dem Aufbauteam gegen BHC B. Nach dem verletzungsbedingten Ausfall unseres Goalies musste auch hier Ersatz aus unseren Attacker-Reihen her. Noch kurz zum Verlauf. Erstes Tor auf Seiten Victoria und alles sah rosig aus. Wiedermal gefolgt von einem 4-Tore-Spurt des BHC, bevor eine Antwort parat war. Der weitere Schlagabtausch steigerte sich wieder auf ein 6:6 kurz vor der Halbzeitpause. Doch danach war der BHC ein paar Längen schneller und entschied das Spiel mit 11:8 für sich.

Das Gefühl, mit dem wir an diesem Tag den Platz verließen war durchaus positiv, da wir zwei spannende Spiele auf Augenhöhe geführt haben, aus denen wir in der kommenden Woche lernen wollen, um am 11.11. gegen Blax – Berlin Lacrosse und die Dresden Braves gut da zu stehen.

Danke allen Fans fürs Dabeisein und dem BHC für die Ausrichtung des Spieltages!

Sticks up!Share on Facebook
Facebook

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.